Reedereien für Norwegen Kreuzfahrten

Reedereien für Norwegen Kreuzfahrten

Kreuzfahrtschiff in Oslo

Viele nationale und internationale Reedereien bieten Norwegen Kreuzfahrten an. Die wichtigsten Reedereien für Norwegen Kreuzfahrten sind sicherlich die deutschen Reedereien AIDA Cruises und TUI Cruises sowie die italienischen Giganten Costa Kreuzfahrten und MSC Kreuzfahrten. Aber auch die kleineren deutschen Veranstalter mit ihren klassischen Kreuzfahrtschiffen sind beliebt. Hier ist natürlich insbesondere der Bonner Veranstalter Phoenix Reisen zu nennen, der mittlerweile vier Kreuzfahrtschiffe betreibt.

Die großen amerikanischen Reedereien sind bei Norwegen Kreuzfahrten bisher nicht so stark und starten meistens von britischen, niederländischen oder skandinavischen Häfen aus in Richtung Norden. Insbesondere sind hier die Reedereien Royal Caribbean, Celebrity Cruises, Norwegian Cruise Line (NCL), Princess Cruises oder Holland America Line (HAL) zu nennen. Auch wenn an Bord aller amerikanischen Schiffe viel für deutsche Gäste getan wird. Grundkenntnisse der englischen Sprache sollten Sie mitbringen.

Nordlys

Nordlys von Hurtigruten

Eine Sonderstellung unter den Reedereien für Norwegen Kreuzfahrten nehmen die Postschiffe der norwegischen Hurtigruten ein. Diese sind ganzjährig zwischen Bergen und Kirkenes unterwegs und bringen auch heute noch die Post. Und andere Güter natürlich. Nichts desto trotz sind die Postschiffe auch moderne Passagierschiffe. Statt Unterhaltung gibt es Vorträge. Man sieht auf einer Reise sehr viele Häfen. Die Liegezeiten sind jedoch sehr kurz und nicht selten auch in der Nacht.

Hier möchten wir Ihnen die wichtigsten Reedereien für Norwegen Kreuzfahrten in Stichpunkten vorstellen. Dabei orientieren wir uns natürlich am deutschen Markt.

MSC Kreuzfahrten

Die italienische Reederei MSC Kreuzfahrten gehört heute zu den ganz Großen im internationalen Kreuzfahrtgeschäft. Die Norwegen Kreuzfahrten von MSC Kreuzfahrten finden Sie hier.

Herkunft: Italien
Konzernzugehörigkeit: Privatbesitz
Kreuzfahrtschiffe: Moderne Flotte, 13 Kreuzfahrtschiffe
Schiffsgröße: Überwiegend große und sehr große Kreuzfahrtschiffe
Standard: 4-Sterne*
Gästestruktur: International, Europäisch, viele deutsche Gäste
Bordsprache: auch Deutsch
Fremdsprachenkenntnisse: Keine
Essen: Italienische Küche
Restaurants: Buffetrestaurant, Hauptrestaurant mit Bedienung, Spezialitätenrestaurants
Familien: Familien und kinderfreundliche Reederei mit guten Betreuungsangeboten.
Kinderpreise: Max. 2 Kinder bis 17,99 Jahre reisen in der Kabine der Eltern kostenlos.
Trinkgelder: Freiwillig; Gäste, die kein Trinkgeld zahlen wollen, müssen aktiv werden.
Kleidung: Leger, aber 2 bis 3 Galaabende pro Reise (kein Zwang)
All Inklusive: Durch Zubuchung von Getränkepaketen möglich.

MSC Poesia in Geiranger

MSC Poesia in Geiranger

Costa Kreuzfahrten

Costa Kreuzfahrten feierte im Jahre 2018 seinen 70. Geburtstag und ist einer der führenden Kreuzfahrtveranstalter auf dem deutschen und europäischen Markt. Die großen weißen Kreuzfahrtschiffe mit dem gelben Schornstein und dem große blauen „C“ sind in deutschen Häfen bestens bekannt.

Herkunft: Italien
Konzernzugehörigkeit: Carnival Corporation
Kreuzfahrtschiffe: Moderne Flotte, 12 Kreuzfahrtschiffe
Schiffsgröße: Überwiegend große Kreuzfahrtschiffe
Standard: 4-Sterne*
Gästestruktur: International, Europäisch, viele deutsche Gäste
Bordsprache: auch Deutsch
Fremdsprachenkenntnisse: Keine
Essen: Italienische Küche
Restaurants: Buffetrestaurant, Hauptrestaurant mit Bedienung, Spezialitätenrestaurants
Familien: Familien und kinderfreundliche Reederei mit guten Betreuungsangeboten.
Kinderpreise: Max. 2 Kinder bis 17,99 Jahre reisen in der Kabine der Eltern kostenlos.
Trinkgelder: Freiwillig; Gäste, die kein Trinkgeld zahlen wollen, müssen aktiv werden.
Kleidung: Leger, aber 2 bis 3 Galaabende pro Reise (kein Zwang)
All Inklusive: Durch Zubuchung von Getränkepaketen möglich.

Costa Magica in Geiranger

Costa Magica in Geiranger

AIDA Cruises

AIDA Cruises ist mit seinen Clubschiffen Marktführer auf dem deutschen Markt und in den vergangenen Jahren stark gewachsen.

Herkunft: Deutschland
Konzernzugehörigkeit: Carnival Corporation
Kreuzfahrtschiffe: Moderne Flotte, 12 Kreuzfahrtschiffe
Schiffsgröße: Bisher überwiegend mittelgroße Kreuzfahrtschiffe
Standard: 4-Sterne*
Gästestruktur: Deutsche, deutschsprachiges Ausland
Bordsprache: Deutsch
Fremdsprachenkenntnisse: Keine
Essen: Internationale Küche
Restaurants: überwiegend Buffetrestaurants, Spezialitätenrestaurants
Familien: Familien und kinderfreundliche Reederei mit guten Betreuungsangeboten.
Kinderpreise: Unter 2 J. kostenlos, bis 15 J. kostenlos oder Festpreis (je nach Saison).
Trinkgelder: Inklusive.
Kleidung: Leger
All Inklusive: Getränke in den Restaurant inklusive; Getränkepakete zubuchbar

AIDAmar in Eidfjord

AIDAmar in Eidfjord

TUI Cruises

TUI Cruises mit Sitz in Hamburg ist ein relativ neuer Stern am Kreuzfahrthimmel. Das Unternehmen entstand im Jahre 2008 als Joint Venture der TUI AG und dem amerikanischen Giganten Royal Caribbean. Das Premium Alles Inklusive Programm (Trinkgelder und fast alle Getränke sind bereits im Reisepreis enthalten) hat sich durchgesetzt und wird auch von anderen Reedereien ganz oder teilweise übernommen.

Herkunft: Deutschland
Konzernzugehörigkeit: Royal Caribbean, TUI AG
Kreuzfahrtschiffe: Moderne Flotte, 6 Kreuzfahrtschiffe
Schiffsgröße: Große Kreuzfahrtschiffe
Standard: 4-Sterne*
Gästestruktur: Deutsche, deutschsprachiges Ausland
Bordsprache: Deutsch
Fremdsprachenkenntnisse: Keine
Essen: Internationale Küche
Restaurants: Buffetrestaurants und Restaurants mit Bedienung; keine festen Tische
Familien: Familien und kinderfreundliche Reederei mit guten Betreuungsangeboten.
Kinderpreise: Bis 14 Jahre in der Kabine der Eltern je nach Reise für 40 bis 210 Euro.
Trinkgelder: Inklusive.
Kleidung: Leger
All Inklusive: Getränke in Restaurants und Bars inklusive

Mein Schiff 4 im Geirangerfjord

Mein Schiff 4 im Geirangerfjord

Phoenix Reisen

Der erfolgreiche Bonner Kreuzfahrtveranstalter Phoenix Reisen betreibt heute vier klassische Kreuzfahrtschiffe. Die MS Artania, MS Amadea und die MS Deutschland bieten einen sehr guten 4-Sterne Standard. Wer klassische Kreuzfahrten und eine persönliche Atmosphäre auf kleineren Schiffen liebt, wird sich bei Phoenix Reisen sehr wohlfühlen. Die Reederei ist stolz auf die vielen Stammkunden, die fast ausschließlich aus Deutschland kommen. Durch Fernsehserien wie „Das Traumschiff“ (Amadea) oder „Verrückt nach Meer“ (Artania) sind die Kreuzfahrtschiffe der Reederei vielen Menschen ein Begriff.

Herkunft: Deutschland
Konzernzugehörigkeit: Privatbesitz
Kreuzfahrtschiffe: 4 klassische Kreuzfahrtschiffe
Schiffsgröße: Kleinere Kreuzfahrtschiffe
Standard: 4-Sterne*
Gästestruktur: Deutsche, deutschsprachiges Ausland
Bordsprache: Deutsch
Fremdsprachenkenntnisse: Keine
Essen: Internationale Küche
Restaurants: Essen ohne enge Essenzeiten bei freier Tischplatzwahl
Familien: Familien mit Kindern sind eher selten
Kinderpreise: In der Kabine der Eltern je nach Reise meistens kostenlos.
Trinkgelder: Nicht bindende Empfehlung der Reederei.
Kleidung: Leger; beim Kapitänsempfang und dem anschließenden Dinner festlich
All Inklusive: Tischgetränke zu den Hauptmahlzeiten inklusive

MS Artania in Spitzbergen

MS Artania in Spitzbergen

* Es gibt für Reedereien und Kreuzfahrtschiffe keine nachprüfbaren Sternebewertungen. Die Angaben basieren auf unserer persönlichen Einschätzung. In der Datenbank finden Sie Steuerräder als Ersatz für Sterne.

Frontier Theme